Beelitzer Heilstätten „Mottenausflug“ 1


Da kriegst du die Motten“ bedeutete im endenden 19ten und beginnenden 20sten Jahrhundert fast ein Todesurteil. Denn so wie die Motten Löcher in die Wolle fressen, stellte man sich vor, frisst die Tuberkulose Löcher in die Lunge.

Heilstätten_3

Bei der Landesversicherungsanstalt Berlin läuteten die Alarmglocken. Sie mussten für die Versorgung der arbeitsunfähigen Versicherten sowie für die Renten der Hinterbliebenen Sorge tragen.

20140818_172255_Richtone(HDR)-MOTION

1898 begann mit der Grundsteinlegung eine wechselvolle Geschichte der Beelitzer Heilstätten.
Ich zeige Ihnen was von den perfekt geplanten Gebäuden übrig geblieben ist. Aus versicherungstechnischen Gründen ist eine Besichtigung der Häuser im Innenbereich nicht möglich.

 


Ein Gedanke zu “Beelitzer Heilstätten „Mottenausflug“

Kommentare geschlossen.